google logo neu suchmaschine hintergrund

Das neue Google-Logo: Trend geht zu flach

Hat Google sein Logo mit Paint gemacht?

Vor geraumer Zeit hat Google ja sein Logo geändert: Hier sieht man ganz klar, dass 3D-Effekte einfach out sind. Stattdessen greift man zu schlichter 2D Optik. Selbst die Ecken kommen schlicht daher, sind kein bisschen abgerundet. Fast schon enttäuschend schlicht das neue Logo:
google logo neu suchmaschine hintergrund
Das bedeutet aber auch im Umkehrschluss: Aufwendige Grafiken verwirren den User nicht mehr und man kann, wenn man für seine Website Teasergrafiken erstellt, auch den Ball flach halten, wenn man sich am Trend orientiert.

Was machen die anderen IT-Giganten? Microsoft hat sein 10. OS mitsamt Logo schon vor einer Weile neu designt. Auch hier der gleiche Trend in Richtung flach und eckig, wie am Cyan-Logo von Windows 10 zu sehen:
windows 10 logo cyan win10

Hier war Apple schon lange angekommen, bereits das erste Apple Logo war schlicht, wenn auch noch etwas bunter (hat mir am besten gefallen):
apple rainbow logo

… und differiert wie so manch anderes von Apple nicht wirklich vom neuesten Logo:
Apple logo black mac os

Und die Moral von der Geschicht? Ein einfaches Logo transportiert die Einfachheit, die heutzutage jedes IT-Unternehmen ausstrahlen will. Denn Mittlerweile ist der Kundenkreis so groß, Alt und Jung nutzen Smartphones mit Windows oder Mac Betriebssystem, dass Einfachheit immer wichtiger wird im Kampf um die Gunst der letzten Kunden. Warum genau Google allerdings sein Design geändert hat, kann nur vermutet werden. Vielleicht wäre es klüger gewesen, sich etwas mehr vom Rest abzuheben statt sich anzugleichen. Da das Design vor allem an Windows´ Logo und die Kacheln erinnert, kann man sich fast ins Fäustchen lachen: Hat Google Microsoft das erste mal etwas nachgemacht?