content monster oled test

Woche 1: „Content-Monster“ in Pampa

3. März: Die erste Woche der Nischenseiten Challenge ist vorüber und ich habe kaum etwas geschafft. Das liegt daran, dass ich bei einem Freund in Prenzlau, also in der Pampa, war, aber alles der Reihe nach.

Das „Content-Monster“ ist geboren!!!

content monster oled test

Wie schon im ersten Statusbericht angekündigt, widmet sich meine Nischenseite dem OLED TV. Generell habe ich den Entschluss gefasst, meine Nischenseite zu einem „Content-Monster“ heranzuzüchten. Das heißt, ich werde sehr viele Artikel schreiben, die sich mit der Technik von OLEDs, LEDs und anderen Ausstrahlungstechniken befasst, schreiben und hierfür viele Grafiken erstellen, die den Mehrwehrt zusätzlich erhöhen. Das sehr techniklastige Thema eignet sich sehr gut, um ein Content-Monster zu erstellen – es gibt sehr viel zu erklären… Und bei der Tätigkeit des Erklärens denke ich hilft mir, das ich schon seit einigen Jahren Philosophie studiere – hier müssen auch viele schwierige Zusammenhänge in einfache Worte gefasst werden.

Was ich bisher für die Nische gemacht habe

Natürlich habe ich auf schon vorhandenes zurückgegriffen. Meinen Webspace hatte ich schon. Die Domain brauchte ich nur noch anmelden, auch wenn ich das normaler Weise erst mache wenn der Content steht. Manche machen es noch später, wenn die Seite komplett fertig ist. Aber ich denke man sollte den Content unter der Domain so früh wie möglich crawlen lassen, damit man em Ende nicht ewig warten muss bis gute Ranings erreicht werden – dauert ja immerhin so 2 Monate… Schönheitsfehler kann man immer noch beheben.

Das Theme

Ich habe ein Theme verwendet, dass ich schon bei meiner Nischenseite http://waeschestaender-tests.de/ benutzt habe. Dieses sogenannte reviewgine-affiliate ist extra für Review Sites gedacht und hebt deswegen die Bewertungen hervor. In Sachen SEO muss man diesem etwas nachhelfen – So werden in den Templates für die einzelnen Widgets die zu dem Theme gehören, wie dem Popluar PRoducts oder Top Reviews Widget die Bilder garnicht mit alt-Texten und die Links nicht mit dem title-attribut versehen. Das ist natürlich tödlich und ich zog hier die äußerst wichtige Funktion the_title() zu Rate:)

In den nächsten Wochen werde ich aber noch einige Änderungen vornehmen. Hauptsache ist erstmal, das SEO-technisch alles stimmt, damit ich alsbald crawlen lassen kann. Denn ich denke das ist besonders wichtig bei der Nischenseiten-Challenge: Möglichst früh sollte alles in Richtung SEO unternommen werden, da die Dauer von 13 Wochen für die NSC ziemlich knapp ist, um bei Google ganz vorne mit dabei sein zu können!

Das Content-Monster ist noch etwas schüchtern

Da ich 4 Tage der letzten Woche nicht zu Hause war, hab ich auch kaum Content geschaffen. Ein erster Artikel konnte aber dem Content-Monster abgerungen werden: Ein Artikel über die BEschaffenheit von LED TV. Heute Abend werde ich noch einen Artikel zu OLED TV schreiben. Solche Artikel sind wichtig, da sie einem selbst helfen, sich einen Überblick zu verschaffen und so bessere Reviews schreiben zu können. Aber die sind noch in weiter Ferne…

Vorschau auf die zweite Woche

In der zweiten Woche, die *hust* gestern begonnen hat, werde ich sehr viel Content schaffen. Die entsprechenden Artikel sollen auch wirklich Mehrwehrt bieten, mit langen guten Texten und selbst erstellten Grafiken – richtig gutes Internet halt:) Ich will einfach mal diese Taktik austesten, denn OLED ist stark umkämpft und ich werde mich deswegen hervorheben müssen.

Wie jede Woche hier ein Screenshot des derzetigen Zustands. In diesem Fall ist er völlig desolat und man sieht noch einige Einflüsse der letzten Nischenseite:)
woche 1 nischenseiten challenge 2015 oled tv

Bis zur nächsten Woche!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.